Datenschutzerklärung

1. Datenschutz auf einen Blick

Allgemeine Hinweise

Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie meine Website besuchen. Nämlich im Prinzip nicht viel. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie unserer unter diesem Text aufgeführten Datenschutzerklärung.

Datenerfassung auf unserer Website

Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Website?

Iiiiiich! Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch den Websitebetreiber und das bin ich! Meine Kontaktdaten? Hier:

Urmel UG haftungsbeschränkt
Geschäftsführung: Steffi Atze
Ludwig-Zamenhof-Straße 14
45527 Hattingen

Telefon: 0174 3302136
E-Mail: foto@steffi-atze.de

Wie erfasse ich Ihre Daten?

Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie mir diese mitteilen. Logisch, ne? Also, zum Beispiel, wenn Sie mir über das Kontaktformular eine E-Mail schreiben. Ich gehe davon aus, dass Sie mir Ihre Mailadresse und Ihren Namen mitteilen, weil Sie etwas von mir wollen. Eine Antwort zum Beispiel.

Möchten Sie mir anonym eine Liebeserklärung machen, so können Sie einfach einen Namen und eine Mailadresse erfinden, zum Beispiel Romeo Meyer, romeo@lovenet.de oder so. Okay, es kann passieren, dass Ihre Nachricht dann als Spam eingestuft wird. Riiiisikoooooo! Ich verkaufe Ihre Mail-Adresse nicht! Versprochen. Wenn wir ins Geschäft kommen und ich z.B. Fotos für Sie mache, brauche ich Ihre E-Mail-Adresse vielleicht zur Kommunikation, die Post ist ja immer sooo langsam und sie müssten dann viel länger auf alles warten. Außerdem: Briefmarken kosten Geld, ich müsste dann sofort meine Preise erhöhen. Leider.

Wenn Sie möchten, lösche ich alle Ihre Kontaktdaten nach der Beendigung unseres Geschäftsverhältnisses wieder – abgesehen von den gesetzlich vorgegebenen Aufbewahrungsfristen für Rechnungen etc. Reden Sie doch einfach mit mir, wir klären das ganz friedlich *messerwetz*.

Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt irgendwie automatisch, sobald Sie meine Website betreten, keine Ahnung, wie das genau funktioniert. Automatisch halt, kann man nix machen, so ist das im Internetz. Aus, Ende!

Wofür nutze ich Ihre Daten?

Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden. Analysetools wie Google Analytics benutze ich aber nicht und das erspart uns den ganzen Kram mit opt out und so weiter. Hier zählt nur ein ganz einfaches Statistik Tool (Statify), wie viele nette Menschen meine Website besuchen und über welche Seiten sie auf meine Website kommen. Das interessiert mich halt. Dabei werden aber keine IP-Adressen oder andere persönliche Daten gespeichert oder erfasst. (Die weltgeilste Webdesignerin wurde dafür schon von mir persönlich zusammengeschissen und bedroht, weil ich das immer so gerne geguckt habe! Nix darf ich mehr, ist doch scheiße!)

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

Sie haben natürlich jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Bitteschön. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Nur zu, viel Spaß! Sonst nichts zu tun?

2. Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen

Datenschutz

Ich nehme den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Echt! Ich behandele Ihre personenbezogenen Daten vertraulich, erzähle nix meinem Frisör und mache alles entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung, ich schwöre!

Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten ich erhebe und wofür ich sie nutze. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.

Ich weise darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Es gibt ja so Nerds, die sich mit E-Mail-Hacken und so auskennen und die E-Mail, die gerade von Ihnen zu mir unterwegs ist, versauen, hacken, trojanische Pferde installieren und andere fiese Sachen. Darauf habe ich ÜBERHAUPT keinen Einfluss. Bin ich zu blöd zu, ehrlich. Ich weiß aber, dass die weltgeilste Webdesignerin alles unternommen hat, um mich und Sie davor zu schützen. Diese Seite ist verschlüsselt, die E-Mails laufen über die Verschlüsselung unseres Providers, es gibt ein Sicherheitstool und andere Tricks, die ich hier nicht verraten möchte. Es kann natürlich trotzdem was passieren. Aber wahrscheinlich passiert nix.

Hinweis zur verantwortlichen Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

Urmel UG haftungsbeschränkt
Geschäftsführung: Steffi Atze
Ludwig-Zamenhof-Straße 14
45527 Hattingen

Telefon: 0174 3302136
E-Mail: foto@steffi-atze.de

Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an mich. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem unser Unternehmen seinen Sitz hat. Eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten können folgendem Link entnommen werden: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html. Och komm, nö, das sparen wir uns aber einfach.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Daten, die ich auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Zum Glück hat WordPress jetzt so eine Funktion. Das geht! Ich weiß zwar nicht, wozu, aber bitte, wenn Sie möchten, mache ich das. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Anfragen, die Sie an mich als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden. Voll sicher! Hat die weltgeilste Webdesignerin alles so eingerichtet *überdenkopfstreichel*!

Auskunft, Sperrung, Löschung

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft (na, da reden wir dann noch mal drüber!) über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an mich wenden. Ich garantiere Ihnen, dass das eine verdammt langweilige Geschichte wird, mehr Daten als Ihre E-Mail-Adresse und Ihren Namen speichere ich nämlich nicht.

Widerspruch gegen Werbe-Mails

Wenn jemand glaubt, mir einfach so, ohne Anfrage und Aufforderung Werbung und Informationsmaterialien zuzusenden, nur weil der Schlaumeier meine Kontaktdaten hier oder im Impressum abgegriffen hat, das gibt garantiert Ärger! Ich widerspreche dem hier leidenschaftlich, ich will keine Werbung zugesendet bekommen! Hundefutterwerbung? Nein! Fettverbrennungstabletten? NEIN! Botox? Nein! Schokolade? … vielleicht!

3. Datenerfassung auf unserer Website

Server-Log-Dateien

Der Provider der Seiten (das ist Strato) erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen und außerdem wird der ganze Quatsch nach 7 Tagen eh gelöscht.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Kontaktformular

So, jetzt wird es sehr lustig. Wenn Sie mir per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Logisch. Diese Daten gebe ich nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Auf Deutsch: Wenn Sie mir eine Anfrage über das Kontaktformular schicken, dann wollen Sie, dass wir in Kontakt kommen. Wäre ja auch Quatsch: Sie schreiben mir eine Mail und wenn ich Ihnen dann antworte, sagen Sie: „Nö, DAS wollte ich jetzt aber nicht!“ Ist Quatsch, ne? Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen, wenn Ihnen so was Spaß macht.  Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an mich. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt, weil rückwirkend löschen ohne Amnesie oder Alzheimer irgendwie schwierig ist.

Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei mir, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt, schöne Grüße vom Finanzamt.

Anfrage per E-Mail, Telefon oder Telefax

Wenn Sie mich per E-Mail, Telefon oder Telefax kontaktieren, wird Ihre Anfrage inklusive aller daraus hervorgehenden personenbezogenen Daten (Name, Anfrage) zum Zwecke der Bearbeitung Ihres Anliegens bei mir gespeichert und verarbeitet, weil ich mir keine Zahlen merken kann. Diese Daten gebe ich nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, sofern Ihre Anfrage mit der Erfüllung eines Vertrags zusammenhängt oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist, zum Beispiel, wenn ich Fotos für Sie machen soll, das ist ohne Adresse und Telefonnummer nämlich sehr schwierig, es ist nahezu unmöglich! Ich muss schließlich wissen, wohin ich meine Kamera schleppen soll und wann wir uns sehen. In allen übrigen Fällen beruht die Verarbeitung auf Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) und / oder auf unseren berechtigten Interessen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO), da wir ein berechtigtes Interesse an der effektiven Bearbeitung der an uns gerichteten Anfragen haben. Ich brauche das Geld!

Die von Ihnen an mich von Kontaktanfragen übersandten Daten verbleiben bei mir, bis Sie mich zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z. B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihres Anliegens). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere gesetzliche Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt. Jahaaa!

Kommentarfunktion auf dieser Website

Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben Ihrem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, Ihre E-Mail-Adresse und, wenn Sie nicht anonym posten, der von Ihnen gewählte Nutzername gespeichert.

Speicherdauer der Kommentare

Die Kommentare werden gespeichert – klar, sonst könnte sie ja auch niemand lesen – die IP Adressen werden aber REMOVED, also weggemacht, verdünnisiert, sind futsch. Die Kommentare verbleiben auf meiner Website, bis der kommentierte Inhalt vollständig gelöscht wurde oder Sie mich sehr nett gebeten haben, Ihren Kommentar zu löschen, weil er ihnen aus irgendeinem Grund plötzlich total peinlich ist. Weil das total viel Arbeit ist, bitte erst nachdenken, dann kommentieren.

Rechtsgrundlage

Die Speicherung der Kommentare erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Ja, tatsächlich! Sie haben etwas kommentiert. Sie sind einverstanden, dass der Kommentar erscheint, sonst hätten sie es doch nicht getan, oder? Sie können eine von Ihnen erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt. Der helle Wahnsinn!

Die mit Ihrem Kommentar verbundene IP-Adresse wird nicht gespeichert. Stattdessen behalte ich mir vor, eingereichte Kommentare vor der Veröffentlichung zu überprüfen. So habe ich die volle Kontrolle und lasse sowieso nur freundliche und liebenswerte Kommentare überhaupt durchkommen. Alles andere wird zensiert. Chrchrchr.

Verarbeiten von Daten (Kunden- und Vertragsdaten)

Ich erhebe, verarbeite und nutze personenbezogene Daten nur, soweit sie für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung des Rechtsverhältnisses erforderlich sind (Bestandsdaten). Dies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet. Heißt: Ich darf das! Personenbezogene Daten über die Inanspruchnahme meiner Website (Nutzungsdaten) erhebe, verarbeite und nutze ich nur, soweit dies erforderlich ist, um dem Nutzer die Inanspruchnahme des Dienstes zu ermöglichen oder abzurechnen.

Die erhobenen Kundendaten werden nach Abschluss des Auftrags oder Beendigung der Geschäftsbeziehung gelöscht. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt. Genau so!

Eine weitergehende Übermittlung der Daten erfolgt nicht bzw. nur dann, wenn Sie der Übermittlung ausdrücklich zugestimmt haben. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte ohne ausdrückliche Einwilligung, etwa zu Zwecken der Werbung, erfolgt nicht, versprochen.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

4. Plugins und Tools

Sicherheitssoftware

Diese Website verfügt über eine Sicherheitssoftware, die die Website vor fiesen Hackern und schädlichen Angriffen schützen soll. Hier werden IP-Adressen erfasst, die z.B. versuchen, die Website zu schädigen, sich unerlaubt einzuloggen oder die Website zu manipulieren. Anhand der IP-Adresse kann ich ermitteln, welcher fiese Knilch das versucht hat und beauftrage meinen liebsten und weltbesten Anwaltmann dann mit Verklagen und so weiter. .  Damit liegt ein begründetes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO vor: der Schutz meiner Website.

Backups

Von der Datenbank und den Dateien dieser Website werden in regelmäßigen Abständen Backups automatisch angefertigt. Alte Backups werden nach 7 bzw. 30 Tagen gelöscht. Für die Anfertigung von Backups liegt ein begründetes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO vor, da ich, bzw. die weltbeste Webdesignerin im Falle eines Hackerangriffs oder eines Systemabsturzes oder einer anderen Katastrophe die Website aus dem Backup wieder herstellen kann.

5. Cookies

Gibt es Cookies auf  dieser Website und wissen Sie überhaupt, was das ist? Nein? Ok, das können Sie hier nachlesen, falls es Sie interessiert. Manche Menschen glauben, dass man über Cookies herausbekommen kann, dass Herr Schmitz gestern, als Frau Schmitz gerade bei Pilates war, wieder Stunden bei Pornohirsch verbracht hat. Deshalb halten viele Menschen Cookies für bedenklich. Die weltgeilste Webdesignerin hat aber dafür gesorgt, dass auf dieser Website keine bösen Cookies verwendet werden, die Daten sammeln und zu Dritten weiter verschicken. Niemand kann also ausspionieren, auf welchen Websites Sie sich gestern Abend vergnügt haben. Außer Sie vergessen, Ihren Browserverlauf zu löschen – dafür kann ich jetzt aber wirklich nichts. Bei der Analyse meiner Website ist jedenfalls folgendes heraus gekommen:

Besser geht ja wohl nicht, oder?

6. Social Media

Auf meiner Kontaktseite finden Sie Buttons, die Sie zu meinen Profilen bei Facebook und Google + führen. Wenn Sie selbst dort einen Account haben und zufällig gerade dort eingeloggt sind und jetzt auf einen dieser Buttons klicken, dann merken Facebook und Google + das. Kann sein, dass Sie dann morgen Werbung für Enten oder Fotoapparate eingeblendet bekommen, ich habe keine Ahnung, was die mit diesen Daten machen. Wenn Sie sich weder für Enten noch für Fotoapparate interessieren und jegliche Werbung hassen, dann benutzen Sie Facebook doch einfach nicht, Herrgottnochmal!  melden Sie sich einfach bei Ihrem Account ab und zwar BEVOR Sie auf den Button auf meiner Website klicken.

Weil ich total nett und hilfsbereit bin und mir der Schutz Ihrer Daten wirklich am Herzen liegt, kopiere ich Ihnen hier die Links zu den Datenschutzerklärungen von Facebook und Google, so dass Sie sich ausführlich informieren können. Ich wette zwar um eine Tasse Kaffee und zwei Cookies, dass niemand, wirklich NIEMAND jemals auf diese Links klickt und sich das alles durchliest, aber bitte, ich bin einfach mal nett:

Facebook: https://de-de.facebook.com/policy.php
Google +: https://privacy.google.com/take-control.html

Viel Spaß beim Lesen!